Originale nach Löschen der Duplikate verschwunden

Software, um Duplikate in MS Outlook zu löschen
georg2208
Beiträge: 2
Registriert: Freitag, 20. Oktober 2017 - 12:01 Uhr

Originale nach Löschen der Duplikate verschwunden

Beitragvon georg2208 » Freitag, 20. Oktober 2017 - 12:08 Uhr

Hallo,
ich habe eben festgestellt, dass nach Löschen der Duplikate (Outlook 2016, 32bit) des Kalenders auch sämtliche Originaleinträge nicht mehr vorhanden sind.
Gibt es eine Möglichkeit, das Löschen der Duplikate und damit scheinbar auch aller Originale rückgängig zu machen?
Grüße
Georg

Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2058
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Originale nach Löschen der Duplikate verschwunden

Beitragvon Heiko Schröder » Freitag, 20. Oktober 2017 - 13:10 Uhr

Hallo,

die Termine sollten in einem Unterordner von Gelöschte Objekte zu finden sein.

ich habe eben festgestellt, dass nach Löschen der Duplikate (Outlook 2016, 32bit) des Kalenders auch sämtliche Originaleinträge nicht mehr vorhanden sind.


Welche Version vom MODupRemover verwenden Sie? Wurden alle Kalendereinträge als Duplikate gelistet und somit alle Kalendereinträge gelöscht, oder nur einzelne?
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows und Android
Alle Programme

georg2208
Beiträge: 2
Registriert: Freitag, 20. Oktober 2017 - 12:01 Uhr

Re: Originale nach Löschen der Duplikate verschwunden

Beitragvon georg2208 » Samstag, 21. Oktober 2017 - 8:46 Uhr

Hallo Herr Schröder,

danke für die schnelle Antwort - die ich leider eben erst gefunden habe. Die Termine waren gestern in Gelöschte Objekte nicht vorhanden, nach einigen Neustarts gestern immer noch nicht, aber nach dem Start des Rechners heute habe ich jetzt die Termine gefunden :D . Da scheint tatsächlich der gesamte Kalender unter Gelöschte Objekte gelandet zu sein. Kann man den leeren Ordner löschen und einfach den aus Gelöschte Objekte hochsetzen, also raus aus Gelöschte? Sollte eigentlich funktionieren ...

Die MODupRemover-Version ist m. W. aktuell: 3.41.

Es wurden alle Kalendereinträge als Duplikate gelistet, nicht nur einzelne. Das war aber m. E. auch richtig, da nach einem Versuch, iCloud 7.0 zu installieren (iCloud funktioniert hier seit dem letzten großen Windows-Update nicht mehr :( ), (fast) alle Kalendereinträge doppelt und dreifach vorhanden waren. Es gab nur zwei Einträge, die nicht mehrfach waren, nämlich die, die ich gerade zuvor neu eingetragen hatte, also nach der Installation von iCloud.

Ich werde den MODupRemover nach dem Zurückspielen der Einträge nachher auch noch mal versuchen. Ich denke, dass das tatsächlich an den grundsätzlich doppelt und dreifach vorhandenen Terminen gelegen hat. Das war übrigens dann in Icloud auch so - jetzt nicht mehr, da ich das iCloud sicherheitshalber wieder entfernt habe.

Fazit: Alles gefunden - vielen Dank für die Hilfe!

Schöne Grüße und ein schönes Wochenende,
Georg


Zurück zu „MODupRemover - Fragen, Probleme und Lösungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast