Adressbuch sichern

Software, um alle Daten von Outlook Express 5 und 6 zu sichern
Antworten
Punkt
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag, 19. Oktober 2010 - 17:38 Uhr

Adressbuch sichern

Beitrag von Punkt » Sonntag, 07. November 2010 - 11:58 Uhr

Hallo,
bei der Backup Aktualisierung wird mein Adressbuch meist nicht gesichert, weil es keine Änderungen gibt. Statt des grünen Pfeils steht dann in der Liste ein X. Soweit, so gut. Ich habe aber festgelegt, dass jeweils nur 2 Aktualisierungen bestehen bleiben. Dann kann es passieren, dass ich im Notfall keine Sicherung des Adressbuches habe, oder irre ich mich? Muss ich etwa vor jeder 3. Aktualisierung eine künstliche Änderung vornehmen, damit das Adressbuch einbezogen wird? :roll:
Danke für Auskunft und Gruß, Punkt

onegasee59
Moderator
Beiträge: 445
Registriert: Montag, 02. Mai 2005 - 17:49 Uhr
Wohnort: Deutschland

Re: Adressbuch sichern

Beitrag von onegasee59 » Sonntag, 07. November 2010 - 15:47 Uhr

Wieviel Adressen stehen im OE-Adressbuch und wird es im OE überhaupt angezeigt?
Gruß
onegasee59

Punkt
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag, 19. Oktober 2010 - 17:38 Uhr

Re: Adressbuch sichern

Beitrag von Punkt » Sonntag, 07. November 2010 - 16:20 Uhr

onegasee59 hat geschrieben:Wieviel Adressen stehen im OE-Adressbuch und wird es im OE überhaupt angezeigt?
Hallo,
es sind 48 Adressen, das Adressbuch wird angezeigt und hat hin und wieder einen grünen Haken, vermutlich dann, wenn es dort eine Änderung gab. Ich denke, das ist alles in Ordnung, und in der Hilfefunktion ist ja auch beschrieben, dass Bereiche, die seit dem letzten Mal keine Änderung hatten, nicht gesichert werden. Dort steht dann das X.
Es geht hier nicht um einen Fehler, sondern um die Frage, ob ich im Notfall ohne Adressbuch dastehe, weil es mangels Änderung bei den letzten 3 Aktualisierungen nicht gespeichert wurde.
Das kann ja auch andere Bereiche betreffen, die ich selten nutze, z.B. "Entwürfe". Die hatten heute auch nur ein X statt eines grünen Hakens.
Kann ich irgendwo einstellen, dass immer alles gesichert wird? Natürlich klicke ich alles an, aber OEBackup handelt dann doch eher selbständig. Vielleicht habe ich ja nur etwas übersehen, sonst müsste es diese Fragen doch bei vielen hier geben!

Danke und Gruß, Punkt

onegasee59
Moderator
Beiträge: 445
Registriert: Montag, 02. Mai 2005 - 17:49 Uhr
Wohnort: Deutschland

Re: Adressbuch sichern

Beitrag von onegasee59 » Sonntag, 07. November 2010 - 20:50 Uhr

Wenn Du nur immer die Änderungen speichern lässt und nicht jedesmal ein neues Vollbackup machst,
werden auch nur dann Daten neu gesichert, wenn es aktuellere als die schon vorhandenen gibt.
War nichts aktuelleres vorhanden zeigt OEBackup natürlich auch nichts an.

In jedem Fall hast Du immer Deine aktuellsten Daten, mit denen Du bei Bedarf auch wieder alles vollst. Rücksichern kannst.

Immer vorausgesetzt Du beschädigst nicht die Sicherungsdatenbank von OEBackup, kannst Du auch mit der Update-Sicherung im Bedarfsfall alles wieder restaurieren.

Ich persönlich hab aber IMMER das Vollbackup bei jedem Sicherungslauf bevorzugt.
Gruß
onegasee59

Punkt
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag, 19. Oktober 2010 - 17:38 Uhr

Beitrag von Punkt » Sonntag, 07. November 2010 - 21:35 Uhr

Danke, onegasee59! Das hat mir jetzt sehr geholfen :D
Ich war der Ansicht, der Schalter "Backup anlegen" bezöge sich nur auf das erste Backup überhaupt, und dann würde stets nur die Aktualisierung folgen. Habe gerade "Backup anlegen" gemacht, alles klar! Ich werde Deinen Rat befolgen und es jetzt immer so machen. (Ich nehme an, ich habe das jetzt so richtig verstanden!)
Danke nochmals, Punkt

onegasee59
Moderator
Beiträge: 445
Registriert: Montag, 02. Mai 2005 - 17:49 Uhr
Wohnort: Deutschland

Beitrag von onegasee59 » Sonntag, 07. November 2010 - 22:07 Uhr

Du kannst entscheiden ob Du jedesmal ein Vollbackup oder ob Das Backup immer nur aktualisiert wird mit den neusten Daten.

Der Unterschied ist das Du beim Vollbackup für die Rücksicherung immer eine einzige Sicherungsdatei benötigtst. Hast Du immer aktualisert benötigst Du alle von Beginn an angelegten Sicherungen für ein korrektes Restore/Rücksichern. Fehlt nur eine Sicherungsdatei innerhalb des Aktualisieren-Verzeichnis, kann eine Rücksicherung nicht mehr erfolgen.
Gruß
onegasee59

Antworten